Werner Heim

II. Vorstand - Syndikusrechtsanwalt bei einem Bankinstitut
wh@katzentraum.org

Für mich waren Katzen schon immer etwas Besonderes, weil sie sich von allen Tieren am majestätischsten geben, einen sehr starken Willen haben und eigentlich von niemanden abhängig sein wollen. Und ich bin Spätberufener, denn ich habe erst im Alter von 36 Jahren nach meiner Eheschließung mit der Haltung von zwei Europäischen Kurzhaarkatzen angefangen, zwischenzeitlich habe ich vier von diesen großartigen Lebewesen. Durch ein Posting in Facebook habe ich von der Existenz des KatzenTRaum e. V. erfahren, fand die Institution eines Gnadenhofs wichtig zu unterstützen und wurde schnell Mitglied. Kurz nach meinem Eintritt hatte ich dem KatzenTraum e. V. meine Unterstützung in rechtlichen Angelegenheiten angeboten; ich wollte diesem Verein helfen und nachdem ich keine Möglichkeit hatte, häufig nach Sonnenham zu fahren und dort aktiv am Vereinsleben teilnehmen zu können, wollte ich wenigstens mit meinem Rat als Rechtsanwalt dem Verein die eine oder andere Kostennote meiner Kollegen ersparen. Aus gelegentlichen pro bono-Mandaten auf dem Gebiet des Tierschutz-, Satzungs- und des Erbrechts, wurde sodann ein "offizielles" Amt. Seit 10.03.2018 unterstütze ich den Vorstand als 2. Vorsitzender in rechtlichen und administrativen Angelegenheiten. Ich bin froh und dankbar, dass es Menschen gibt, die sich für die armen und vergessenen Kreaturen einsetzen, ihnen helfen und ihnen mehr geben als nur eine Futterschale, nämlich Wärme, Geborgenheit und Liebe in ihren letzten Stunden. Das haben viele von ihnen vorher nie kennengelernt.

Copyright 2022 Gnadenhof KatzenTRaum e.V. | Konzept und Design FuchsEDV GmbH & Co. KG
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close